Glyphosat: Der Kampf um die Wahrheit

Monsanto kämpft mit Täuschungen und gekauften Studien für sein milliardenschweres Ackergift Roudup. Bis Ende 2017 will der Weltkonzern die Verlängerung der Zulassung von Glyphosat in der EU erreichen.
Die verschäfte Gesetzeslage lässt ab dem 1.1.2018 keine Stoffe mehr zu, die  – in welch geringen Dosen auch immer – Krebs erregen können. Bei Glyphosat wurde eine krebserregende Wirkung eindeutig nachgewiesen.

Videos ansehen

Einmaleins der Diktatoren

Aktueller denn je: ein Artikel aus dem Jahr 2013 von Freeman,
alles-schallundrauch.blogspot.de.
Statt des Fotos von Obama sollte jetzt das von Trump zu sehen sein, aber ansonsten passt der Artikel immer noch – nicht nur für Mr. Trump

Wir wissen, dass Regierungen laufend gegen Gesetze verstoßen und Verbrechen begehen, um ihre Agenda bei der Bevölkerung durchzubringen. Um ihre kriminellen Taten zu verstecken oder jemand anderem anzuhängen, benutzen sie die folgenden Vorgehensweisen die ich in einer (nicht vollständigen) Liste aufgeführt habe.

Tricks der Politiker um die Menschen zu täuschen:
weiterlesen

Strukturelle Psychopathie

Zur Erinnerung: Psychopathen sind Menschen, denen die Fähigkeit fehlt, sich in andere lebende Wesen einzufühlen. Für sie sind Geld, Macht und Anerkennung wertvoller als das Leben und Wohlergehen der Lebewesen in ihrer Umgebung.

Das Problem dabei:
Diese Spezies sind die erfolgreichsten Lebewesen unseres Planeten! weiterlesen

Noam Chomsky – 10 Strategien zur Gesellschafts-Manipulation

Die vielleicht integerste Person der USA die beide Jahrtausende gesehen hat, wird oft als Spinner oder Träumer abgetan. Damit disqualifizieren sich die Kritiker selbst. Denn Chomsky kämpft gegen staatlichen Terror, Verbrechen gegen die Menschlichkeit, und gegen die Manipulation der Menschen. Wer das ablehnt, steht für das Gegenteil. Der befürwortet im Sinne von Machiavelli alle Mittel, egal welche, zur Durchsetzung der eigenen Politik.

weiterlesen bei Jo Menschenfreund

Tatjana Festerling nutzt PEGIDA als psychologisches Experiment

Tatjana Festerling hatte über viele Jahre eine erfolgreiche Werbeagentur „bootsmann marketing“ und ist in der Führungsetage des Metronom ein- und ausgegangen. Sie ist gebildet und sozialkompetent, beides Voraussetzungen für ihre langjährigen selbständigen Tätigkeiten. weiterlesen

Telekom führt Volumenbegrenzung und Drosselung ein

Das Internet wird immer schneller, die Qualität von Bildern und Videos wird immer besser, das passt doch gut zusammen? Nicht so bei der Telekom: Wird ein bestimmtes Volumen im Monat überschritten, greift automatisch die Drossel: 384 KBit/s. Damit kann man dann nicht mal mehr störungsfrei telefonieren. Denn parallel dazu stellt die Telekom alle Analog- und ISDN-Anschlüsse auf Voice-over-IP um, d.h. die Telefongespräche gehen dann auch über die DSL-Leitung.
weiterlesen

Werbung

früher hieß sie Reklame, und zwischen Sand- und Mainzelmännchen habe ich sie konsumiert – das ist schon sehr lange her. Bis heute „weiß“ ich, wer Clementine und Tilly sind und wie stark der Weiße Riese ist.

Als die TV-Sender anfingen, die Spielfilme für Werbung zu unterbrechen, war Schluss mit lustig. Seitdem meide ich Werbung, wo es geht. Einen Spielfilm wofür auch immer zu unterbrechen ist Barbarei. Dann lieber gar nicht erst anschalten.

Ab und zu zeigen die Freien (3Sat, Arte, ZDF neo, Eins Festival und natürlich die „klassischen“ Öffentlich-Rechtlichen) ansehnliche Spielfilme. Einige davon stehen in den Mediatheken dann auch zum Download (mit Mediathek View, freie Software unter GNU-Lizenz) bereit.

Fürs Internet gibt es einen sehr wirksamen Werbeblocker:
AdBlock Edge. Der ist nicht wie Adblock Plus korrumpiert durch gut zahlende Unternehmen, deren Ads dann als „akzeptable Werbung“ doch nicht blockiert wird.