Impfpflicht für Masernimpfungen?

Impf-Befürworter bringen das Argument, dass ja wohl die Pocken-Impfung ein Segen für die Menschheit war.
Ja! Sie war ein Segen für die Menschheit.
Pocken sind eine Krankheit mit einer enorm hohen Sterblichkeitsrate. Kann man sie mit Kinderkrankheiten, beispielsweise mit Masern, vergleichen? Gilt eine ähnlich hohe Sterblichkeit und damit Dringlichkeit, sie auszurotten?
weiterlesen

Impfen: Informieren statt zwingen

Zwangsimpfungen gehören wohl eher in einen totalitären Staat, oder?
Ich bin da eher für Informiertheit einer möglichst breiten Bevölkerung.

In einer repräsentativen Studie des Robert-Koch-Insituts wurden eindeutige (signifikante) Zusammenhänge zwischen Geimpft-Sein und höherem Risiko körperlich und psychisch zu erkranken, nachgewiesen.
weiterlesen

Warum sind so viele skrupellose Menschen in Politik und Wirtschaft?

Es ist nicht die Macht, die korrumpiert, es sind korrupte Einzelne, welche nach Macht streben.

Da Psychopathen im Hinblick auf das, was sie tun können oder tun werden, um an die Spitze zu gelangen, keinerlei Beschränkungen kennen, werden unweigerlich alle Hierarchien an ihrer Spitze überwiegend mit Psychopathen besetzt.
Hinter dem scheinbaren Irrsinn der Zeitgeschichte steht der tatsächliche Irrsinn von Psychopathen, welche darum kämpfen, ihre überproportionale Macht zu bewahren, während wir uns wie Schafe verhalten. Psychopathen fehlt ein Sinn für Reue oder Einfühlungsvermögen.

hier bitte weiterlesen:
Hypnose und andere Manipulationstechniken – wie Psychopathen vorgehen « h0rusfalke.

Video: Verteidigung gegen PsychopathenLaura Knight-Jadczyk auf Sott.net

Glyphosate (Roundup) in highly diluted concentration and Cancer

Glyphosat (Roundup) und Genmais können auch in höchster Verdünnung noch krebsfördernd wirken – neue Studie

»Diese Studie impliziert, dass die additive Wirkung von Glyphosat (Roundup) und Genistein (Roundup-Ready GV-Sojabohnen) bei Frauen nach den Wechseljahren das Wachstum von Krebszellen auslösen kann«, schrieben die Autoren der Studie in ihrem Abstract. »Darüber hinaus belegte diese Studie die additive östrogene Wirkung von Glyphosat und Genistein, was darauf hindeutet, dass die Verwendung von Glyphosat-belasteten Sojaprodukten als Nahrungsergänzungsmittel wegen ihrer potenziellen additiven Östrogenizität ein Brustkrebsrisiko darstellen kann.«
weiterlesen

Skeptiker und Esoteriker II

Die Schwierigkeit, die Relativität und Subjektivität von Wissen zu behaupten ist, dass auch diese Behauptung nicht absolut sein kann, weil sie (die Behauptung) ansonsten sich selbst falsifiziert. Also sage ich: ich glaube, dass Wissen immer relativ und subjektiv sein muss.
weiterlesen

Skeptiker und Esoteriker I

Skeptiker glauben nur das, was sie sehen und messen können (eigene Aussage). Für alle anderen “Phänomene” und deren Beobachter haben sie Begriffe wie Spinner(-ei), Quacksalber(-ei) und – natürlich – Esoteriker mit ihrem Unsinn parat.
weiterlesen

Gerechtigkeit

Gerechtigkeit ist ein abstrakter Begriff. Er hat nichts mit der realen, natürlichen Welt zu tun wie die Begriffe Tier, Frucht oder selbst Licht, welche wir (die meisten von uns) wahrnehmen oder messen können.

Gerechtigkeit existiert nur in den Köpfen von Menschen. Daher existiert sie nicht unabhängig von demjenigen, der gerade über Gerechtigkeit nachdenkt. Da Nachdenken eine subjektive Angelegenheit ist, “Gerechtigkeit” aber einen objektivistischen Anspruch hat, ist dieser Begriff ein Widerspruch in sich. Eine Selbst-Verwirrung derjenigen Menschen, die sich damit näher beschäftigen.
weiterlesen