Impfpflicht vorerst abgesagt

Wenn wir uns darüber freuen, dass die Impfpflicht abgesagt wurde, sind wir wie Kinder, die froh sind, dass Mama und Papa doch nicht so streng mit uns sind.
Der Laufstall wurde etwas vergrößert, doch es bleibt ein Laufstall in dem wir eingesperrt sind.

Und man akzeptiert, dass andere über einen entscheiden und bestimmen, womit die Bereitschaft, Fremdbestimmung und Abhängigkeit für selbstverständlich zu halten, vertieft wird.

Ein Erwachsener beobachtet und entscheidet unabhängig davon über sich und sein Leben.

Aus einer Mailingliste

11.4.2022

Stiftung Corona Ausschuss