Spike-Proteine

Wie wir inzwischen gelernt haben, besitzen Viren im Allgemeinen an ihrer Oberfläche die sogenannten Spike-Proteine. Diese können leicht variieren. Die Viren-Grippe-Erreger verbreiten sich jedes Jahr mit etwas veränderten Spike-Proteinen. Das ist für ein halbwegs gesundes Immunsystem kein Problem, weil es nicht nur genau das Virus, mit dem es schon zu tun hatte, erkennt, sondern auch ähnliche.

Die Corona-Viren-Familie ist älter als die Menschheit. Die Biowaffen-Labore aber nicht. Spike-Proteine weiterlesen

13.8.2021

Sehenswerte Videos

Videos, in denen nicht die verordnete Regierungslinie vertreten wird, sondern Kritik an den Menschenexperimenten, den Lockdown- und den Zwangsmaßnahmen formuliert werden, werden von den großen Anbietern gelöscht. Um sie dennoch sehen zu können, werden hier in lockerer Folge die Videos bereitgestellt.
Sehenswerte Videos weiterlesen

13.8.2021

Alle Jahre wieder: Impfen

Alle Jahre wieder wird dieses Thema durch die Medien gejagt, die Befürworter klagen, dass keine „Herdenimmunität” erreicht werden kann und diese und jene Krankheit immernoch nicht ausgerottet werden konnte.

Es kostet einige Mühe, sich über andere Kanäle als den „Mainstream” zu informieren und läuft immer Gefahr, auch hier desinformiert zu werden. Die einzige Methode, hier eine relative Sicherheit zu erlangen,  weiterlesen

1.7.2019

Das Problem mit den Impfbefürwortern

Aus kommerziellem Druck folgt politischer Wille:
Die Bevölkerung muss durchgeimpft werden. Ein starkes Argument spricht dafür: Der Herdenschutz. Wäre es nicht schön, wenn alle Virenerkrankungen ausgerottet werden könnten? Man braucht nur den größten Teil der Menschen dazu zu bewegen, sich impfen zu lassen. Der Rest wird dann eben gezwungen.

Die Impfpflicht steht im Raum. Das Problem mit den Impfbefürwortern weiterlesen

9.2.2019