über / Datenschutz

Ich bin Ted.

in der letzten Zeit zeigen sich sehr kuriose Entwicklungen in der Welt, der EU und in Deutschland, die einer Erwähnung bedürfen:

Da gibt es Leute, die viel Geld haben und sich Gedanken darüber machen, wie sie aus ihrem Geld – ja was? – mehr Geld – machen können und kommen auf so absurde Gedanken, dass die höchsten Gewinne in Industriesektoren zu holen sind, an die sich bisher noch niemand herangetraut hat, weil sie unglaubliche Umweltverschmutzungen, ja, Trinkwasser- und Luftvergiftung in astronomischem Ausmaß zur Folge haben. In früheren Zeiten habe man Brunnenvergifter zum Tode verurteilt, heißt es.
Fracker sollten sich vielleicht warm anziehen, falls ihnen mal die 200 bar-Anlage um die Ohren fliegt. Ach, ich vergaß: Die Chefs sitzen ja weit weit weg, vielleicht sogar auf einem anderen Kontinent.

Aber auch im Kleinen, quasi vor der Haustür, wird gegiftet und gegüllt, was das Zeug hält. Dass immer mehr Grundwasservorkommen immer mehr Nitrate und Ackergifte enthalten, ist keine Fake-News, wird nur nicht so oft und so laut verkündet.

Dass inzwischen die Umweltthemen benannt werden, ist gut. Die Menschheit ist aber leider nicht in der Lage, adäquat auf die Gefahr zu reagieren.

Die Pharmaindustrie kommt unschuldig in Weiß daher und vergiftet reihenweise in-Unwissenheit-Gehaltene.
Institute, denen man vertrauen können sollte, unterstützen sie durch Desinformation der Bevölkerung, der Ärzte und der Politiker. Man sollte zu keinem Arzt mehr gehen, der nicht das MEZIS-Logo an der Wand hat. Zum Glück haben wir ein gutes Grundgesetz, das uns vor dem Impfzwang schützt – äh – schützen sollte. Ein erfolgreicher Vorstoß war der quasi-Impfzwang für Masern, den Jens Spahn mit einer Reihe von Lügen, die er dem Parlament vorgesetzt hat, durchgedrückt hat. Eine Verfassungsklage wird vom BVerfG noch bearbeitet.

Aber Impfungen sind einfach zu verlockend: Sie sorgen für eine kränkelnde Bevölkerung und damit zum Dauerkonsum ihrer Produkte.
Gesundheit war gestern

meint euer Ted

Datenschutzerklärung

Diese Website erhebt keinerlei personenbezogene Daten.

Kontakt:
ted – at – ted-arnhold.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.